Korrekturlesen und Korrektur

Kostenloses Angebot für Ihre Übersetzung

Sicherlich kam es schon mal vor, dass Sie ein Buch eines ausländischen Autors lasen und unnatürliche Ausdrücke fanden, die nicht „im Geiste der deutschen Sprache“ sind oder – noch schlimmer – Sie bemerkten Fehler in der Rechtschreibung, die Ihren allgemeinen Eindruck zum gelesenen Werk beeinflussten.

Vielleicht kam es schon mal vor, dass Sie von der Inanspruchnahme von Dienstleistungen eines Unternehmens oder Brands absahen, weil sie Anzeigen und Veröffentlichungen voller Fehler in Sozialnetzwerken hatten.

Nicht selten ist zu sehen, dass ein Brand oder Unternehmen in seinen Anzeigen in den Sozialnetzwerken oder in eigenen Internetseiten in den Dienstleistungsbeschreibungen Fehler haben, wegen welcher sich die Auftraggeber für andere Unternehmen und Brands mit denselben Dienstleistungen entscheiden. Es kann auch passieren, dass jemand einen solchen „kleinen“ Fehler teilt und den betreffenden Brand öffentlich auslacht, was oft zu Verlust der vorhandenen Kunden führt. Es ist falsch die Meinung solcher Unternehmen und Brands, dass für „so wenig“ Text (meistens sind einige kurze Sätze über die Dienstleistungen, Kontaktangaben u.Ä. in Frage) kein Lektorieren zu bezahlen ist, weil es einfach keinen Platz für einen Fehler gibt.

Der Lektor für eine bestimmte Sprache sollte eine Person sein, die alle Gesetzlichkeiten dieser Sprache kennt (am besten Muttersprachler), die aber zugleich zum Erkennen und die Korrektur von in solchen Texten oft vorkommenden Fehlern in der Rechtschreibung, Grammatik und Lexik befähigt ist. Darüber hinaus soll ein Lektor verschiedene Schreibstils kennen. Es ist nicht unwichtig, ob ein Vertrag, eine Facharbeit oder ein Roman in Frage sind. Urkunden, zum Beispiel, sollten eindeutig und klar sein, weswegen hier oft Wiederholungen zu finden sind, die wiederum in Romanen, in welchen der ganze Wortschatz auszunutzen ist, fast unzulässig sind. Ein Lektor kann auch die Kohärenz und den Sinn des Textes prüfen und Sie auf die unlogischen Stellen weisen. Das setzt auch voraus, dass der Lektor genauso wie der Übersetzer mit dem gegenständlichen Übersetzungsthema vertraut werden sein muss. Zum Beispiel, bei Facharbeiten muss dem Lektor die Terminologie bekannt sein, da manchmal bestimmte Ausdrücke nicht übersetzt werden, sondern wegen des Faches und der Zielgruppe von Lesern in der ursprünglichen Sprache anzugeben sind.

Eben das Lektorieren ist das, was eine gute Übersetzung in eine ausgezeichnete Übersetzung umwandelt. Das Auge des Lektors ist daran gewohnt, die Aufmerksamkeit solchen Details zu schenken, die der Übersetzer ungeachtet seiner Kompetenz manchmal übersehen kann, insbesondere bei Buchstabenfehlern oder längeren Sätzen, in welchen manchmal der Sinn verloren geht, weil das Verb nicht mit dem Nomen übereinstimmend ist bzw. das Prädikat mit dem Subjekt. Der Lektor ist ein „zusätzliches Augenpaar“ für den Übersetzer, das dazu beiträgt, dass der Inhalt seinen vollen Potenzial erreicht und eine klare und dem Ausgangstext möglichst nahe Nachricht überträgt, alles den Gesetzlichkeiten und Regeln der Zielsprache entsprechend.

Die Aufgabe des Korrekturlesens liegt in der visuellen Nachbesserung Ihres Textes, damit dieser durch sein Erscheinungsbild, und erst dann durch den Inhalt zum Lesen anlockt. Nachdem die Übersetzung, das Schreiben oder die Textbearbeitung fertig sind, überprüft der Korrekturleser den Text noch einmal nach dem Lektor, bevor dieser zum Druck genehmigt oder dem Auftraggeber zurückgegeben wird. Oft kommt es vor, dass man in den heutigen am PC geschriebenen Texten zwei Mal die Leertaste drückt, was man in einem Word-Dokument nicht sieht, aber in einem gedruckten Text ist das leicht zu bemerken. Die Aufgabe des Korrekturlesens ist, dass nachzubessern.

Haben Sie sich für einen erstklassigen Übersetzer entschieden, so wird auch die Wahl eines Lektors empfohlen, wodurch die bestmögliche Übersetzung sichergestellt wird. Die ausgezeichnete Kenntnis der Ausgangs- und Zielsprache durch den Übersetzer in Zusammenarbeit mit der Kenntnis der Gesetzlichkeiten und Regeln der Zielsprache des Lektors sind Gewährleistung für zufriedene Kunden.

Kontakt

Fragen Sie ein kostenloses Angebot für Ihre Übersetzung an
Anfrage senden